Weine, Spirituosen, Feinkost und Geschenkideen

Vor Ort in Königsbrunn bei Augsburg und zur Lieferung in ganz Deutschland

  • Barone Nero del Veneto IGT 2022

    7,20 inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    Inhalt: 0,75 L (Grundpreis: 9,60 / 1 L)
    zzgl. Versand
    Parol Vini Parol Vini produziert im Herzen des Veneto – der Region, die etwa ein Fünftel der gesamten italienischen Weinproduktion hervorbringt. Hier zwischen Gardasee und dem Fluss Piave gedeihen Reben von den Hügeln am Fuß der Alpen bis in die weitläufigen Ebenen, und einige der bekanntesten Weine der Welt werden hier produziert. Die Firma Parolvini entstand im Jahr 1917 aus der Weinkellerei Parolin, als der Großvater des heutigen Besitzers einen Teil seines Hauses umfunktionierte um dort die Erzeugnisse seiner Weinberge zu verkaufen. Sein Sohn Callisto führte den Weinhandel fort und das Geschäft wurde zum Bezugspunkt für die kleinen Dörfer in der Umgebung. In den 70er Jahre vertraute Callisto das Geschäft seien Söhnen Bruno und Dario an, die das Unternehmen weiter vergrößerten. Durch die Zusammenarbeit mit den Erzeugern der Region expandierten Sie vor allem im Handel, bis auf die heutige Betriebsgröße. Anfänglich belieferten die Brüder Läden und Restaurants im Umkreis von einigen Kilometern, erweiterten dann Stück für Stück den Vertrieb auf ganz Norditalien, und schließlich auf große Teile Europas.
  • Angebot

    Bianco di Custoza DOC – Parolvini – 2022

    5,85 inkl. MwSt.

    Enthält 19% MwSt.
    Inhalt: 0,75 L (Grundpreis: 7,80 / 1 L)
    zzgl. Versand
    Parol Vini Parol Vini produziert im Herzen des Veneto – der Region, die etwa ein Fünftel der gesamten italienischen Weinproduktion hervorbringt. Hier zwischen Gardasee und dem Fluss Piave gedeihen Reben von den Hügeln am Fuß der Alpen bis in die weitläufigen Ebenen, und einige der bekanntesten Weine der Welt werden hier produziert. Die Firma Parolvini entstand im Jahr 1917 aus der Weinkellerei Parolin, als der Großvater des heutigen Besitzers einen Teil seines Hauses umfunktionierte um dort die Erzeugnisse seiner Weinberge zu verkaufen. Sein Sohn Callisto führte den Weinhandel fort und das Geschäft wurde zum Bezugspunkt für die kleinen Dörfer in der Umgebung. In den 70er Jahre vertraute Callisto das Geschäft seien Söhnen Bruno und Dario an, die das Unternehmen weiter vergrößerten. Durch die Zusammenarbeit mit den Erzeugern der Region expandierten Sie vor allem im Handel, bis auf die heutige Betriebsgröße. Anfänglich belieferten die Brüder Läden und Restaurants im Umkreis von einigen Kilometern, erweiterten dann Stück für Stück den Vertrieb auf ganz Norditalien, und schließlich auf große Teile Europas.

Titel

Nach oben